B H K M R

Kohlfliege

Die Kohlfliege legt ihre Eier am liebsten zwischen junge Kohlpflanzen, nahe der Wurzel, ab. Ihre geschlüpften, weißen Maden fressen sich dann gemütlich durch Rinde und Wurzel der Jungpflanze und zerstören diese. Sie finden sie daher nicht auf, sondern unter der…

Kohlhernie

Kohlhernie ist eine Pilzerkrankung von Kreuzblütlern, die Sie daran erkennen, dass die Pflanze eingeht und beim Ausgraben die Wurzel stark verformt bzw. verwuchert ist. Grund für den Befall ist ein zu geringer pH-Wert von unter 7 im Boden, der sich…
Kopfsalat / Foto: erntezeit, Beate Hüser

Kopfsalat

Der Klassiker unter den Sommersalaten. Trotz der Vielfalt an Salatsorten war und ist Kopfsalat (Lactuca sativa var. Capitata) einer der meist verzehrten Salate. Daher ist dieser Korbblütler im Gemüsegarten auch nicht wegzudenken. Zumal sein Anbau einfach ist und man ihn…